Skip to content
Oktober 27, 2011 / bjsinterception

GlossyBox Oktober 2011

Hallo Ihr Lieben,

Hier möchte ich Euch nun meine GlossyBox für den Monat Oktober 2011 zeigen.

 

GlossyBox Oktober 2011

Wie Ihr sehen könnt, ist die Box dieses Mal passend zum Monat Oktober etwas auf Halloween umgestyled worden. Zwar findet sich noch immer dergleiche Stil der Schachtel in Form und Farbe, doch das Innenleben wurde etwas an Halloween angepasst. Gleich zur Begrüßung winkt eine kleine Karte mit Jack O’Lanterns und die sonst rosafarbene Schleife ist einer orangefarbigen gewichen. Da ich selbst Halloween sehr mag und somit auch die dazugehörigen Dekorationen schön finde, kann ich mich dafür wirklich begeistern.

Das Motto der GlossyBox für diesen Monat wurde im Übrigen bereits vor dem Versand auf der Facebook-Seite der GlossyBox Deutschland bekannt gegeben und lautet „Wohlfühlen“. Mit dieser Information war ich natürlich besonders gespannt auf den Inhalt der Box und dies kam zum Vorschein:

 

Der Inhalt meiner GlossyBox auf einen Blick.

 

Wenn Ihr mal auf die Kreppschnippsel in der Box achtet, so fällt auf, dass diese nicht schwarz wie immer sind, sondern orange. Wohl auch an Anlehnung an Halloween. (Im Übrigen waren die Schnippsel in der Box meiner Oma dennoch schwarz. Ich nehme also an, dass bei den Boxen die Verteilung abgewechselt wurde.)

 

Produktzettel und Maskenrezeptur

Der Box lag neben dem Informationszettel zur den Produktproben dieses Mal auch eine Rezeptur für eine Kürbismaske bei. (Wundert Euch an dieser Stelle bitte nicht über den Produktzettel. Es ist der, der der GlossyBox meiner Oma beilag. Ich habe vergessen, meinen eigenen zu fotografieren.)

 

 

In der Boxwaren im einzelnen folgende Produkte enthalten:

  • „A-DERMA Lippenbalsam Original“ 7,90€ / 15 ml*
  • „ALŌ Allure (Mangostan, Mango)“ 2,50 € / 500ml*
  • „KALODERMA Age Balance Tagespflege“ 14,99 / 50ml*
  • „MISSLYN Sweet Lips“ 4,95€ / 8ml*
  • „MOROCCANOIL Oil Treatment“ 45,00€ / 100ml

*Die Preis- und Größenangaben beziehen sich auf die jeweiligen Originalprodukte, nicht auf die Probengrößen in der GlossyBox!

 

 

„ALŌ Allure (Mangostan, Mango)“

"ALŌ Allure (Mangostan, Mango)"

Dieses Getränk in der Box vorzufinden, hat mich zunächst etwas überrascht. Meine erste Assoziation war „Asialaden“. Das Getränk wurde in Taiwan hergestellt und daher passt diese Assoziation wohl auch in gewisser Hinsicht. Da man es gekühlt genießen soll, habe ich es erstmal direkt in den Kühlschrank verfrachtet und dann ein paar Stunden später probiert und ich muss sagen: es war recht lecker und tatsächlich auch erfrischend.

Zum Getränk selbst stand auf der Infokarte zur Glossybox, dass es mit echter Aloe Vera, sowie dem Saft und Blattmark der Aloe Vera hergestellt wird und frei von künstlichen Farb,- Aroma-, sowie Konservierungsstoffen sein soll. Die Schönheit soll durch den Verzehr dieses Getränks von innen angekurbelt werden. Eine Flasche ist in diesem Bezug als Langzeitwirkungstest nun nicht genug. Aber was soll ich sagen? Das Getränk schmeckte mir sehr gut und war durch seine Konsistenz (flüssig aber mit Stückchen zum Kauen) etwas Besonderes. Es erinnerte mich in gewisser Weise vom Geschmack und Grad der Erfrischung her an Bubble Tea. Allein geschmacklich gesehen würde ich es jederzeit kaufen.

 

 

„MISSLYN Sweet Lips“

"MISSLYN Sweet Lips"

Dieses Lipgloss von Misslyn war ebenfalls in meiner GlossyBox enthalten. Es trägt die Nummer 47 und nennt sich „burnt scarlet“. Der Name an sich gefällt mir und auch den Glanz des Lipglosses finde ich schön. Die Textur fühlte sich beim ersten Test auf den Lippen äußerst angenehm und pflegend an und das Lipgloss riecht auch recht ansprechend. Die Farbe ist deckend und die Haltbarkeit bewegt sich in einem guten Rahmen für ein Lipgloss. Kurzum: Dieses Produkt konnte mich überzeugen und ist seinen Preis meiner Ansicht nach definitiv wert.

Die Größe des Produkts in der GlossyBox beträgt 8ml.

 

 

„A-DERMA Lippenbalsam Original“

"A-DERMA Lippenbalsam Original"

Ich reagiere etwas allergisch auf Hafer und  die Basis dieses Produktes ist Rhealba® Hafer, was mich zunächst etwas abgeschreckt hat. Da dieses Lippenbalsam jedoch als hypoallergen ausgewiesen ist und laut Beschreibung keine Konservierungs-, Duft-, sowie Farbstoffe enthält, habe ich mich doch zum Ausprobieren durchgerungen. Den Geruch dieser Lippenpflege kann ich mit recht geruchsneutral bewerten. Im Übrigen ist die Farbe der Lippenpflege weiß. Aufgetragen jedoch wird sie durchsichtig.

Von dem Gefühl auf den Lippen erinnert es mich an viele Lipglosse. Die Lippenpflege fühlt sich recht angenehm und geschmeidig an und klebt nicht. Ich habe den Eindruck, dass meine Lippen bereits nach der ersten Verwendung und dem über einige Stunden andauernden Einwirken geschmeidiger und zarter geworden sind. Eine allergische Reaktion konnte ich bisher noch nicht feststellen und da ich diese normaler Weise in kürzester Zeit bemerke, gehe ich auch nicht davon aus, dass diesbezüglich noch etwas nachkommt.

Auch dieses Produkt kann ich nach einem ersten Test also als gut und brauchbar bewerten.

Die Größe des Produkts in der GlossyBox beträgt 15ml.

 

 

„MOROCCANOIL Oil Treatment“

"MOROCCANOIL Oil Treatment"

Dieses Produkt habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Es verspricht jedoch gesundes, glänzendes und geschmeidiges Haar und soll nach dem Waschen ins Haar einmassiert werden. Anschließend soll man das Haar wie gewohnt stylen. Der Geruch des Öls ist süß, wirkt auf mich aber nicht zu aufdringlich. Es ist schon mal ein großer Vorteil, dass des nicht unangenehm stinkt, denn sonst würde es unangenehm werden, das Haar einfach ohne Auswaschen der Ölpflegebehandlung zu frisieren und zu tragen.

Die Probiergröße beträgt hier 10 ml und ich bin wirklich gespannt, wie ergibig diese sein werden.

 

 

„KALODERMA Age Balance Tagespflege“

"KALODERMA Age Balance Tagespflege"

Hierbei handelt es sich um eine Tagespflege, die der Hautalterung entgegen wirken soll. Ihr Zellschutzkomplex besteht laut Beschreibung aus Apfelstammzellen, Pro-Elastin-Peptid, Arganöl und proteinreichem Kavier. Diese Tagespflege kann auch als Make up-Unterlage verwendet werden – für mich persönlich ein wichtiger Aspekt.

Die Tagespflege ist weiß, riecht äußerst angenehm und frisch und zieht gut in die Haut ein.

Die Größe des Produkts in der GlossyBox beträgt 5ml.

 

 

Mein Urteil zur GlossyBox:

Insgesamt bin ich dieses Mal mit 5 Produkten bedient worden, die mir allesamt zusagen.

Wenn Ihr die Angaben über die Größen der Originalprodukte mit den Angaben der Probengrößen vergleicht, so werdet Ihr feststellen, dass sich zwei Produkte in Originalgröße in meiner Box befinden: Die Lippenpflege von A-DERMA und das Lipgloss von MISSLYN. (Ich muss glatt nochmal nachsehen, welche Abpackungsgröße die Probe ALŌ Allure hatte. Dazu muss ich morgen aber erst die Flasche nochmal aus der leeren Flaschensammlung suchen.) Mit den beiden Lippenprodukten fühle ich mich aber bereits gut bedient und habe damit allein den Wert der Box bereits um 2,85€ überschritten. Damit und mit dem Fakt, dass ich bisher alle Proben gut vertragen habe und diese auch nutzen kann, hat sich die GlossyBox für mich diesen Monat mal wieder gelohnt und mich freudig gestimmt.

 

 

Jetzt warte ich bereits mit Spannung auf die Box des nächsten Monats. Bis dahin würde ich mich über Feedback von Euch – vielleicht auch zu Euren Boxen – freuen.

 

Alles Liebe

Eure J.

Advertisements
  1. Matcha / Okt 27 2011 9:51 pm

    Die Box sieht toll aus!! Ich liebe Halloween ebenfalls und mag diese „angepasste“ Art der Verpackung sehr!

    Das Getränk klingt sehr interessant und schon die Form der Flasche erinnert mich an Asien. Japan um preziser zu sein. So eine Flaschenform habe ich in Deutschland eigentlich noch nie gesehen. Nun, außer im „Asiamarkt“, also kann ich diese Assoziation gut verstehen. 🙂

    Die Lippenpflege klingt auch sehr gut! Allerdings habe ich auch eine tolle aus der Apotheke, die sehr günstig und sehr wirkungsvoll ist. Dennoch gut zu wissen, dass der Markt noch andere gute Produkte zu bieten hat.

    • bjsinterception / Okt 27 2011 9:57 pm

      Wow, Du reagierst ja echt fix! Das freut mich!

      Ich war auch ganz begeistert von der Aufmachung der Box. Halloween ist einfach eine spaßige Sache und es ist toll, dass es den Weg nach Deutschland gefunden hat.

      Ich hatte selbst auch schon mit Japan zu tun und ja, mich erinnert die Flaschenform eigentlich auch nur an Asien. Macht das Ganze etwas exotischer.

      Welche Lippenpflege benutzt Du denn? Bin immer neugierig und günstig und wirkungsvoll ist eine nette Kombination….

  2. benztowngirl82 / Nov 19 2011 6:19 pm

    Hatte die Box davor, mit der tollen Becca Palette. Mal sehen, ob ich die Dezember Box dann mitnehme..

    • bjsinterception / Nov 19 2011 11:05 pm

      Die Becca Palette hatte ich leider nicht, aber ich war auch so ganz zufrieden mit der Box. Mine Oma bekam die Palette und ich muss sagen, dass mir die Aufmachung gefiel. Wie zufrieden warst du denn mit der Palette?

  3. Immigration Advisers Essex / Apr 7 2013 3:39 am

    What’s Going down i’m new to this, I stumbled upon this I have discovered It absolutely
    helpful and it has aided me out loads. I’m hoping to contribute & aid different users like its aided me. Great job.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: